Bild zuProjektleiter (w/m/d)

Für unsere Bereiche Gesundheitswesen, Digitalisierung, IT und Organisation suchen wir Sie als

Projektleiter (w/m/d)

am Standort Düsseldorf oder Köln

Sie suchen ein interessantes Aufgabengebiet in einem modernen Dienstleistungsunternehmen? Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein mit ihren 22.500 Mitgliedern stellt die ambulante medizinische und psychotherapeutische Versorgung von 9,5 Millionen Menschen in Nordrhein sicher.

Für unsere Bereiche Gesundheitswesen, Digitalisierung, IT und Organisation suchen wir Sie als

Projektleiter (w/m/d)
am Standort Düsseldorf oder Köln

Für unsere vielfältigen Projekte in unseren unterschiedlichen Fachbereichen suchen wir kontinuierlich Projektleiter (w/m/d).

Das erwartet Sie:

  • Übernahme der Projektleitung in Hinblick auf Konzeption, Initialisierung, Koordination und Implementierung
  • Bewertung, Priorisierung und Abstimmung technischer sowie fachlicher Anforderungen mit allen beteiligten Stakeholdern und Schnittstellen
  • Erstellung und Controlling zweckmäßiger Projektpläne sowie konsistente und vollständige Projektdokumentation
  • Sicherstellung des Informationsflusses sowie Kommunikation im Team und mit externen Partnern (w/m/d)

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Rechts-, Sozial-, Gesundheits- oder Politikwissenschaften, (Wirtschafts-) Informatik bzw. einer ähnlichen Fachrichtung
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung u.a. im Projektmanagement, idealerweise im Gesundheitswesen, der Beratung oder in einem Organ der Selbstverwaltung
  • Sie haben ein besonderes Interesse an strategischer Weiterentwicklung des Gesundheitswesens
  • Sie sind dazu bereit sich in neue Themengebiete einzuarbeiten, stellen sich gerne komplexen Fragestellungen und entwickeln neue Lösungen
  • Sie zeichnen sich in besonderer Weise durch eine ausgeprägte Serviceorientierung aus und agieren lösungsorientiert im Sinne unserer Stakeholder sowie des Unternehmens
  • Sie sind eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, der es leichtfällt, mit unseren Stakeholdern sowie über die Hierarchieebenen hinweg zu kommunizieren
  • Sie besitzen ein sehr gutes Koordinations- und Organisationstalent und verfügen über eine ausgeprägte analytische Denk-und Handlungsweise
  • Ihre zuverlässige, selbständige Arbeitsweise und Ihr souveränes Auftreten runden Ihr Profil ab
  • Wünschenswert sind den Projekten entsprechende Kenntnisse im Projekt-/Prozessmanagement, z.B. durch Weiterbildungen oder Zertifizierungen wie ITIL, Prince2, PMP o.ä.

Das können wir Ihnen bieten:

  • Angemessene Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) inklusive einer Jahressonderzahlung
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten inklusive Überstundenausgleich
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch unsere betriebsnahe Kindertagesstätte 
  • Mobiles Arbeiten
  • Attraktive Sozialleistungen, wie z. B. eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Eine helle, moderne Arbeitsumgebung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte teilen Sie uns auch mit, für welche Art von Projekten oder welches Fachgebiet Sie sich besonders interessieren.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person von Mitbewerbenden liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerbende werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihren entsprechenden Nachweis über den Status Ihrer Schwerbehinderung bzw. Ihrer Gleichstellung Ihren Bewerbungsunterlagen bei.

Ihre Bewerbung wird vertraulich behandelt.

Immer für dich da

Anja Brovot freut sich auf Ihre Bewerbung.

Anja Brovot

Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein