Teamleiterin / Teamleiter (w/m/d) Zulassungswesen

Unternehmen
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Das erwartet Sie:

  • Als Teamleitung sind Sie für die disziplinarische und fachliche Führung von ca. 15 Mitarbeitenden verantwortlich
  • Die Planung und Sicherstellung der Einhaltung aller Prozesse im Zulassungswesen unter Berücksichtigung von Zielen und Fristen sowie die aktive Mitgestaltung bei deren Weiterentwicklung und Optimierung innerhalb der Abteilung gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben
  • Sie koordinieren die enge Zusammenarbeit mit den Zulassungsausschüssen
  • Zudem stellen Sie die professionelle Kommunikation mit in- und externen Stakeholdern sicher
  • Sie führen Feedbackgespräche und fördern die Entwicklung Ihrer Mitarbeitenden unter Berücksichtigung der Teamstruktur

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Gesundheitsökonomie, eine abgeschlossene juristische Ausbildung oder fundierte Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in der Führung und Entwicklung von Beschäftigten sowie in der Leitung von Projekten
  • Sie verfügen über Expertise in der Antragsstellung, der Interpretation von Gesetztestexten und im Vertragswesen
  • Außerdem haben Sie Erfahrung in der Organisation von Prozessen, der Delegierung von Aufgaben und der Einhaltung von Fristen
  • Sie überzeugen durch ein professionelles Stakeholder Management und parkettsicheres Auftreten
  • Abschließend zeichnet Sie eine strukturierte, strategische und konzeptionelle Arbeitsweise aus

Das können wir Ihnen bieten:

  • Angemessene Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) inklusive einer Jahressonderzahlung
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten inklusive Überstundenausgleich
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch unsere betriebsnahe Kindertagesstätte oder die Ferienangebote für Kinder
  • Alternierende Telearbeit
  • Attraktive Sozialleistungen, wie z. B. eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Eine helle, moderne Arbeitsumgebung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bewerben Sie sich bitte bis zum 29.08.2022.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person von Mitbewerbenden liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerbende werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung wird vertraulich behandelt.

Kontakt

Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Stephan Rayermann
Telefon: +49 211 5970 8371