Bild zuStudentische Aushilfe in der Antragsbearbeitung (w/m/d)

Für unseren Bereich Qualitätssicherung und Zulassungswesen suchen wir Sie als

Studentische Aushilfe in der Antragsbearbeitung (w/m/d)

zur Unterstützung unseres Teams am Standort Köln für 20 Stunden/Woche befristet für 12 Monate

Sie suchen ein interessantes Aufgabengebiet in einem modernen Dienstleistungsunternehmen? Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein mit ihren 22.500 Mitgliedern stellt die ambulante medizinische und psychotherapeutische Versorgung von 9,5 Millionen Menschen in Nordrhein sicher.

Für unseren Bereich Qualitätssicherung und Zulassungswesen suchen wir Sie als

Studentische Aushilfe in der Antragsbearbeitung (w/m/d)
zur Unterstützung unseres Teams am Standort Köln für 20 Stunden/Woche befristet für 12 Monate

Das erwartet Sie:

  • Digitale Ablage der Antragsunterlagen
  • Unterstützung bei den anfallenden Tätigkeiten zur Versendung von Bescheiden und/oder Genehmigungen
  • Bearbeitung von Meldungen zur Berufshaftplicht
  • Erstellung von Protokollen

Das bringen Sie mit:

  • Sie suchen eine Nebentätigkeit während Ihres Studiums und möchten gerne erste Eindrücke in der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein sammeln
  • Sie zeichnen sich durch gute Kenntnisse im Umgang mit den Microsoft Office Produkten aus, insbesondere in Outlook, Word und Excel
  • Sie arbeiten gerne im Team und haben Spaß an vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgaben

Das können wir Ihnen bieten:

  • Angemessene Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) inklusive einer Jahressonderzahlung
  • Flexible Arbeitszeiten inklusive Überstundenausgleich
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch unsere betriebsnahe Kindertagesstätte 
  • Attraktive Sozialleistungen

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Wir sind ein moderner Arbeitgeber, der jedem eine faire Chance zur beruflichen Entwicklung gibt. Daher möchten wir alle Menschen, insbesondere Eltern, Menschen der LGBTQIA+-Community, aller Geschlechter und Nationalitäten sowie ethnischer Herkunft, Religionen oder Weltanschauungen, die im Einklang mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung stehen, Menschen mit (chronischen) Erkrankungen oder Behinderungen sowie Menschen aller Alters- und Erfahrungsstufen motivieren, sich gemeinsam mit uns für die Zukunft der Gesundheit zu engagieren.

Dabei fördern wir auch die berufliche Entwicklung von Frauen und werden daher entsprechende Bewerbungen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigen.

Um der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Menschen gerecht zu werden, begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und ihnen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Immer für Sie da

Carmen Schooldermann freut sich auf Ihre Bewerbung.

Carmen Schooldermann

Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein