Sachbearbeiter*in Serviceteam

am Standort Düsseldorf oder Köln mit einer Befristung von 12 Monaten

Unternehmen
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Das erwartet Sie:

  • Telefonische*r Ansprechpartner*in für die Ärzteschaft zu unterschiedlichen Themen aus dem Praxisalltag der vertragsärztlichen Versorgung
  • Stetiges Erlangen von Fachwissen zu aktuellen Fragestellungen im Gesundheitswesen, speziell in der vertragsärztlichen Versorgung, z. B. basierend auf dem SGB V, EBM und BMV
  • Telefonische Beratung und Klärung von komplexen Fragestellungen unter Einbeziehung der Fachabteilungen
  • Beschwerdemanagement im Zusammenhang mit den gestellten Anfragen sowie deren Klärung
  • Führen von Gesprächsprotokollen
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen für Mitglieder als auch für Praxispersonal
  • Durchführung von Beratungsgesprächen

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als medizinische*r Fachangestellte*r oder sind Fachwirt*in im Gesundheitswesen und bringen relevante Berufserfahrung aus diesem Bereich mit
  • Die Begriffe SGB V, EBM und BMV sind keine Fremdwörter für Sie
  • Sie haben Freude daran, sich regelmäßig in aktuelle Themengebiete einzuarbeiten
  • Sie sind eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, die gerne im telefonischen Kontakt zu Kund*innen steht und auch in komplexen Gesprächen gewandt und sicher auftritt
  • Sie sind belastbar und verstehen es, sich spontan auf unterschiedliche Fragestellungen und Gesprächspartner*innen einzustellen
  • Sie sind ein Organisationstalent, arbeiten gerne im Team und verfügen über eine ausgeprägte Serviceorientierung
  • Eine offene und verbindliche Art sowie ein souveränes Auftreten runden Ihr Profil ab
  • Sie haben die Bereitschaft, die Tätigkeit zu gegebener Zeit am Standort Köln auszuüben

Das können wir Ihnen bieten:

  • Angemessene Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) inklusive einer Jahressonderzahlung
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten inklusive Überstundenausgleich
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch unsere betriebsnahe Kindertagesstätte oder die Ferienangebote für Kinder
  • Alternierende Telearbeit
  • Attraktive Sozialleistungen, wie z. B. eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Eine helle, moderne Arbeitsumgebung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bewerben Sie sich bitte bis zum 10.11.2021.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbenden liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung wird vertraulich behandelt.

Kontakt

Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Wiebke Muratore
Telefon: +49 211 5970 8274