Pressereferent*in

am Standort Düsseldorf

Unternehmen
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Das erwartet Sie:

  • Strategisches und pragmatisches Umsetzen von Themen mit Blick auf die öffentlichkeitswirksame Außendarstellung der KV Nordrhein
  • Schnelle und zuverlässige Beantwortung von Presseanfragen
  • Proaktiver Umgang mit relevanten sowie selbst gesetzten Themen
  • Verfassen redaktioneller Texte (Online/Print/Social Media) und von Pressemitteilungen
  • Storytelling sowie eine kreative Herangehensweise an sachliche Themen
  • Texten einer Mitgliederzeitschrift mit besonderem Blick auf die Zielgruppe von niedergelassenen Mediziner*innen und Psychotherapeut*innen in Nordrhein 
  • Veröffentlichen von Text, Bild und Videos in den Medienkanälen der KV Nordrhein auch unter Zeitdruck
  • Organisation und Begleitung von Presseterminen

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes geistes-, medienwissenschaftliches oder journalistisches Studium sowie ein journalistisches Volontariat
  • Sie können bereits mehrjährige Berufserfahrung in einer Redaktion und/oder Pressestelle vorweisen
  • Sie verfügen über eine hervorragende Textsicherheit sowie ein außerordentlich gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Sie arbeiten routiniert mit MS Office und haben Erfahrung im Umgang mit CMS-Systemen
  • Sie übernehmen gerne die Verantwortung für eigene Projekte – eine selbstständige Arbeitsweise zeichnet Sie aus
  • Sie sind sicher im Auftreten und kritikfähig mit Blick auf die eigenen Leistungen
  • Organisationstalent sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität sind für Sie eine Selbstverständlichkeit
  • Sie können sich voll und ganz mit den Aufgaben der KV Nordrhein als Körperschaft des öffentlichen Rechts identifizieren
  • Im besten Fall verfügen Sie über erste Erfahrung in der Krisenkommunikation

Das können wir Ihnen bieten:

  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Angemessene Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV L)
  • Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jährliche Sonderzahlung
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch unsere betriebsnahe Kindertagesstätte oder die Ferienangebote für Kinder
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Sozialleistungen
  • Überstundenausgleich
  • Ein sehr angenehmes Arbeitsklima

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bewerben Sie sich bitte bis zum 19.04.2021.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbenden liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung wird vertraulich behandelt.

Kontakt

Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Ilka Niemeier
Telefon: +49 211 5970 8690