Niederlassungsberater*in

am Standort Düsseldorf

Unternehmen
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Das erwartet Sie:

  • Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von telefonischen und persönlichen Beratungsgesprächen sowie die Beantwortung schriftlicher Anfragen von Niederlassungsinteressent*innen und Mitgliedern der KV Nordrhein
  • Planung, Steuerung und Realisierung der eigenen Beratungstätigkeit
  • Mitwirkung an der kontinuierlichen Verbesserung der eigenen Beratungsarbeit und den Beratungsinstrumenten
  • Mitwirkung an der Planung, Umsetzung und Weiterentwicklung von neuen, modernen Schulungs- und Beratungsangeboten für Mitglieder und Berufseinsteigende in den Praxen sowie die kontinuierliche Verbesserung der Prozesse
  • Vertretung und Präsentation der Beratung der KV Nordrhein im Rahmen von internen und externen Veranstaltungen
  • Mitarbeit an themenbezogenen Projekten
  • Vorbereitung und Durchführung von Präsentationen und Schulungen sowie die Organisation und Teilnahme an Veranstaltungen für Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen
  • Erledigung der notwendigen administrativen Aufgaben

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein Hochschulstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaft, Medizinökonomie, Gesundheitsökonomie oder eine vergleichbare Ausbildung abgeschlossen
  • Wünschenswert sind Kenntnisse im Vertragsarztrecht, im SGB V, in der Zulassungsverordnung für Vertragsärzt*innen und Psychotherapeut*innen sowie in den einschlägigen Rechtsgrundlagen
  • Sie können bereits auf Kenntnisse im Bereich des Beratungsumfeldes zurückgreifen und wissen diese zielführend einzubringen, bestenfalls haben Sie bereits Erfahrung in der Beratung von Vertragsärzt*innen
  • Den versierten Umgang mit MS Office setzen wir voraus
  • Sie sind flexibel, so dass es für Sie kein Problem ist, sich auf die Terminwünsche unserer Mitglieder einzustellen
  • Sie können sich in komplexe Zusammenhänge schnell einarbeiten und die Inhalte in der Beratung zielgruppengerecht umsetzen
  • Sie bringen eine hohe Lernbereitschaft und Motivation mit, ergänzt durch eine ausgeprägte Problemlösungskompetenz
  • Sie sind eine serviceorientierte und kommunikationsstarke Persönlichkeit, die es versteht, sich auf unterschiedliche Gesprächspartner*innen einzustellen
  • Die Bereitschaft die Tätigkeit zu gegebener Zeit am Standort Köln auszuüben
  • Ein souveränes Auftreten und eine selbstständige Arbeitsweise runden Ihr Profil ab

Das können wir Ihnen bieten:

  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Angemessene Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV L)
  • Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jährliche Sonderzahlung
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch unsere betriebsnahe Kindertagesstätte oder die Ferienangebote für Kinder
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Attraktive Sozialleistungen
  • Überstundenausgleich
  • Ein sehr angenehmes Arbeitsklima

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bewerben Sie sich bitte bis zum 20.04.2021.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbenden liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung wird vertraulich behandelt.

Kontakt

Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Wiebke Muratore
Telefon: +49 211 5970 8274