Bild zuMitarbeiter Praxis4future (w/m/d)

Für unsere Stabsstelle Unternehmensmarke suchen wir Sie als

Mitarbeiter Praxis4future (w/m/d)

am Standort Düsseldorf oder Köln mit einer Befristung von 24 Monaten

Sie suchen ein interessantes Aufgabengebiet in einem modernen Dienstleistungsunternehmen? Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein mit ihren 24.000 Mitgliedern stellt die ambulante medizinische und psychotherapeutische Versorgung von 9,5 Millionen Menschen in Nordrhein sicher.

Für unsere Stabsstelle Unternehmensmarke suchen wir Sie als

Mitarbeiter Praxis4future (w/m/d)
am Standort Düsseldorf oder Köln mit einer Befristung von 24 Monaten

Das erwartet Sie:

Im letzten Jahr hat die KV Nordrhein an den Standorten Düsseldorf und Köln einen Erlebnisraum eröffnet, der sowohl physikalisch als auch virtuell die Möglichkeiten der Digitalisierung im Praxisalltag demonstriert. Mit einer verständlichen Präsentation von Praxisabläufen und der Visualisierung einer Vision für die Ärzteschaft zeigen wir die Vorteile der Digitalisierung für unsere KV Praxen und den Patienten (w/m/d) auf. Für diese Erlebnisräume suchen wir eine Verstärkung, die die Verantwortung für alle relevanten Prozesse von A-Z übernimmt. Hierzu gehören:

  • Terminkoordination mit interessierten Besuchern (w/m/d)
  • Durchführung von Führungen der Besuchergruppen/Einzelpersonen und Beratungen zum Thema digitalisierte Praxisabläufe anhand der virtuellen und physikalischen Inhalte 
  • Verantwortung für den laufenden Betrieb sowie Aktualität aller bestehenden Inhalte und eigenverantwortliche Planung, Umsetzung und Weiterentwicklung neuer Trends und Inhalte
  • Unterstützung bei Marketingaktivitäten rund um die praxis4future zur Erreichung unserer Zielgruppe
  • Durchführung von Kurzführungen mit Akteuren des Gesundheitswesens sowie Präsentationen auf (externen) Veranstaltungen

Das bringen Sie mit:

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung zum medizinischen Fachangestellten (w/m/d) sowie Weiterbildungen als Praxismanager (w/m/d) oder vergleichbare Qualifikationen und verfügen bereits über Berufserfahrung im Praxisumfeld und/oder weiteren Gesundheitswesen
  • Sie haben bereits mit digitalen Anwendungen im Praxisalltag gearbeitet und/oder weisen eine hohe Affinität zu Digitalisierungsthemen auf
  • Sie sind eine serviceorientierte und kommunikationsstarke Persönlichkeit, die es versteht, sich auf unterschiedliche Gesprächspersonen einzustellen
  • Sie sind flexibel, sich auf die Terminwünsche unserer Mitglieder einzustellen
  • Sie können sich in komplexe Zusammenhänge schnell einarbeiten, besitzen analytisches Denkvermögen und haben eine lösungsorientierte Arbeitseinstellung; dies in Kombination mit einer hohen Eigenverantwortung und einem ausgeprägten Organisationstalent macht Sie zu einem Allrounder für diese Position

Das können wir Ihnen bieten:

  • Angemessene Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) inklusive einer Jahressonderzahlung
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten inkl. Überstundenausgleich
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch unsere betriebsnahe Kindertagesstätte 
  • Mobiles Arbeiten (bis zu 40% Home Office)
  • Attraktive Sozialleistungen, wie z. B. eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung & Dienstrad-Leasing inkl. Arbeitgeberzuschuss

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bewerben Sie sich bitte bis zum 22.07.2024.

Wir sind ein moderner Arbeitgeber, der jedem eine faire Chance zur beruflichen Entwicklung gibt. Daher möchten wir alle Menschen, insbesondere Eltern, Menschen der LGBTQIA+-Community, aller Geschlechter und Nationalitäten sowie ethnischer Herkunft, Religionen oder Weltanschauungen, die im Einklang mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung stehen, Menschen mit (chronischen) Erkrankungen oder Behinderungen sowie Menschen aller Alters- und Erfahrungsstufen motivieren, sich gemeinsam mit uns für die Zukunft der Gesundheit zu engagieren.

Dabei fördern wir auch die berufliche Entwicklung von Frauen und werden daher entsprechende Bewerbungen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigen.

Um der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Menschen gerecht zu werden, begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und ihnen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Immer für Sie da

Lisa Marie Rose freut sich auf Ihre Bewerbung.

Lisa Marie Rose

Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein