Managerin/Manager Dienstleistungssteuerung (w/m/d)

am Standort Düsseldorf

Unternehmen
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Das erwartet Sie:

  • Fokussierung auf alle Aktivitäten bei unseren Vertragspartnern und konsequente Betrachtung der Prozesse aus Unternehmenssicht
  • Unterstützung einer hohen Geschwindigkeit und Flexibilität, um adäquat auf inhouse- Anforderungen reagieren zu können
  • Verantwortung als zentrale Schnittstelle zu unseren IT-Dienstleistern mit dem Ziel das Optimum an Leistung und Ergebnissen im Kundschaftskontakt zu erlangen
  • Unterstützung bei der Abschätzung von Aufwänden für neue Entwicklungen und Verbesserungen und aktive Beratung bei der Entscheidung inhouse/outsourcing
  • Aktive Beteiligung an der Ausschreibung, Auswahl sowie Steuerung des Auswahlprozesses im Rahmen von Projekten
  • Verantwortung für die Einhaltung von vereinbarten Qualitätsstandards, Service-Level und SLAs/Vertragsinhalten als zentrale Schnittstelle zum Dienstleister
  • Steuerung u.a. des Dienstleisters unseres aktuell eingeführten ERP-Systems Wilken P/5

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein informationstechnisches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung abgeschlossen und bringen mehrjährige Berufserfahrung in der Steuerung von IT- Dienstleistern (insb. Softwareentwicklung, IT-Betrieb und Rechenzentrumsdienste) mit
  • Sie haben bereits Erfahrung mit ERP-Produkten gesammelt, idealerweise mit Wilken P/5
  • Ihre Erfahrungen und Kompetenzen im Projektmanagement konnten Sie bisher stetig ausbauen
  • Ihr ausgeprägtes Prozessverständnis sowie eine hohe Zahlenaffinität und ein ausgeprägtes Kostenbewusstsein zeichnen Sie aus
  • Ihre ausgeprägte Kommunikationsstärke, eine hohe Souveränität und Flexibilität, Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein gehören zu Ihrem täglichen Handwerkszeug
  • Ihr Profil wird abgerundet durch Ihre strukturierte und effiziente Arbeitsweise mit ausgeprägter Problemlösungskompetenz, eine hohe Eigenmotivation mit Spaß an herausfordernden und übergreifenden Themen sowie den Willen, die eigene Arbeit stetig zu optimieren

Das können wir Ihnen bieten:

  • Angemessene Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) inklusive einer Jahressonderzahlung
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten inklusive Überstundenausgleich
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch unsere betriebsnahe Kindertagesstätte oder die Ferienangebote für Kinder
  • Alternierende Telearbeit
  • Attraktive Sozialleistungen, wie z. B. eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Eine helle, moderne Arbeitsumgebung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bewerben Sie sich bitte bis zum 02.01.2022.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbenden liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerbende werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung wird vertraulich behandelt.

Kontakt

Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Chantal Solberg
Telefon: +49 211 5970 8063