Letzte Änderung: 19.11.2020 16:18 Uhr

8 neue Azubis in 5 Ausbildungsgängen

Einführungswoche Anfang August konnte mit Corona-Präventionsmaßnahmen stattfinden

© KV Nordrhein
Die Ausbilderin Doriana Avigliano (li.) mit den Azubis vom Kölner Standort (v. l.) Lisa Lückerath, Sarah Collee, Karin Dewitz (beide 2. Lehrjahr), Isabell Lunge und Céline Lange am Rhein in Köln.

​Am 3. August starteten acht neue Auszubildende bei der KV Nordrhein. Zunächst ging es in die Einführungswoche, die unter Einhaltung der geltenden Regelungen für Köln und Düsseldorf getrennt stattfand. „Wir haben sämtliche Tagesordnungspunkte nach draußen verlegt, um uns an die internen Maßnahmen zu halten und haben natürlich auch dort auf die Einhaltung von Mindestabständen geachtet", erklärt Anja Möhl, Ausbilderin aus der Personalabteilung. „Glücklicherweise hat das Wetter super mitgespielt und wir waren nur zu den wirklich notwendigen Terminen im Haus, wie der Abgabe der Unterlagen im Personalbereich und der Abholung der notwendigen Technik".

An beiden Standorten haben die neuen Azubis unter anderem eine Rallye gemacht, um die Umgebung der jeweiligen Dienststelle besser kennen zu lernen. In Köln wurde dazu sogar die Seilbahn über den Rhein genutzt. Anschließend gab es gemeinsame Picknicks in den umliegenden Parks und am Rhein. „Für die Picknicks konnten wir in Zusammenarbeit mit dem Einkauf sowie dem Bereich Presse und Medien tolle Picknickdecken mit unserem KV-Logo besorgen, die bei den Azubis super angekommen sind", so Möhl.

Damit sich alle Azubis auch einmal sehen und Fragen stellen konnten, kamen sie am 7. August ausschließlich über Webex zusammen.

Start in 7 Abteilungen

Seit dem 10. August sind die Azubis nun in ihrer jeweiligen ersten Ausbildungsabteilung und werden von den Kollegen und Kolleginnen eingearbeitet. Unterstützung von Azubis im ersten Lehrjahr haben derzeit das Zulassungswesen und Arztregister, Einkauf und Flächen Management, Presse und Medien, Sicherstellung, die IT, Qualitätssicherung sowie Beratung.

Mit acht Ausbildungsplätzen gibt es in diesem Jahr aber nicht nur eine höhere Anzahl an Azubis, sondern auch verschiedene Berufsabschlüsse: Besijana Syla, Celine Winkelmann und Yousra El Ouamari absolvieren die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. Isabell Lunge und Lisa Lückerath wollen Kauffrauen im Gesundheitswesen werden. Zudem gibt es drei duale Studierende: Fabio Kleinheyer als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung mit Studium der Wirtschaftsinformatik, Candan Kilic als Kauffrau für Büromanagement mit BWL-Studium sowie Céline Lange als Kauffrau im Gesundheitswesen mit Health-Care-Management- Studium.

Möhl bedankt sich bei den Kollegen und Kolleginnen sowie den Azubis aus dem zweiten Lehrjahr für die tolle Unterstützung während der Einführungswoche und fügt hinzu: „Den neuen Auszubildenden wünsche ich  eine erfolgreiche Lehrzeit und viel Spaß bei der KV Nordrhein."